Terrainvermessung

Geländevermessung

Geländeaufnahmen

 

1/39

Kontakt:

 

Menegon

Geschäftsleitung CEO

Verwaltungsrat

081 382 80 44

 

 

E-Mail:

info@mmpag.ch

Terrainvermessungen/ DGM

 

Mit den aktuellsten Vermessungstechnologien lassen sich Gelände jeglicher Art einfach, schnell und sehr präzise vermessen. Die Zeiten, in denen es mehrere Personen zur Aufnahme vor Ort benötigt, sind schon lange vorbei. Wir decken vom kleinen Terrain bis zum Gebirge jegliche Anforderung kompetent ab.

 

Durch die kurze Vermessungszeit vor Ort wird die Abhängigkeit externer Widrigkeiten (Wetter, Tageslicht, Verkehr, etc.) minimiert. Zudem ist der Detailierungsgrad der gewählten Technologien um ein vielfaches höher als zum Beispiel der eines Tachymeters. Dies kommt bei der Erstellung eines digitalen Geländemodells besonders zum Tragen, da die Informationsdichte enorm ist.

 

In Absprache mit den Auftraggebern sind verschiedene Abgabeformen und Datenformate möglich. Der Detaillierungsgrad kann frei gewählt werden. Eine spätere detailreichere Auswertung ist, ohne nochmals vor Ort zu geben, gut möglich.

 

Unsere Auswertungen stimmen wir auf die Bedürfnisse der Kunden genauestens ab. So stellen wir sicher, dass wir die Bereiche Architektur, Ingenieur, Tiefbau, Wasserversorgung, Bergbahnen, Beweissicherung, Zugverkehr, Strassenbau, usw. kompatibel zu Ihren Programmen und Arbeitsworkflows sind.

 

Durch mehrmaliges Scannen in periodischen Abständen lassen sich Aussagen über Rutschgebiete oder Volumenveränderungen machen. Diese Differenzen lassen sich durch Überlagerung der verschiedenen Scans einfärben und auswerten. Veränderungen zwischen den einzelnen Scans können veranschaulicht und interpretiert werden. Über einen Zeitraum hinweg lassen sich so immer eindeutigere und präzisere Aussagen über Terrainveränderungen zu machen.